Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Interessierte für den Bundesfreiwilligendienst gesucht

Die Kreisstadt Roth (ca. 27.000 Einwohner) sucht

 

Interessierte für den Bundesfreiwilligendienst
im Jugendhaus und Jugendbüro


Beginn: ab August/September 2021


Der Bundesfreiwilligendienst ist ein Projekt, das eine neue Kultur der Freiwilligkeit in Deutschland schaffen und möglichst vielen Menschen ein Engagement für die Allgemeinheit möglich machen soll. Insbesondere für junge Menschen kann der Bundesfreiwilligendienst nach der Schule eine Orientierung bieten.

Wir erwarten:

  • Erfüllung der Vollzeitschulpflicht
  • gute Team-, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • Lernbereitschaft, offen für Neues
  • Kreativität
  • Interesse an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen


Wir bieten:

  • Mitwirkung bei Kreativprogrammen (Planung, Durchführung usw.)
  • Unterstützung beim Ferienprogramm
  • Unterstützung bei der Kinder- und Jugendbetreuung
  • Verwaltungs- und organisatorische Arbeiten
  • Arbeiten im Team
  • Selbständige Arbeitsweise
  • gleitende Arbeitszeit
  • Teilnahme an pädagogischen Seminaren
  • Urlaubsanspruch
  • Taschengeld


Bewerben können Sie sich bis spätestens 30. April 2021 über unser Online-Bewerbungsportal auf der Homepage unter www.stadt-roth.de/Stellenangebote. Bitte verwenden Sie nur pdf-Dateien, da andere Dokumente nicht gesichert sind.

 

Bei Fragen steht Ihnen Frau Sarah Sieber unter der Telefonnummer 09171 848-184 oder per E-Mail unter   oder Frau Karin Reich unter der Telefonnummer 09171 848-800 zur Verfügung.

 

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Die Stadt Roth verfolgt eine Politik der Chancengleichheit. 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 20. April 2021

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild