Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Offener Treff wieder geöffnet

Wir haben geöffnet!

 

Der Offene Treff hat seine Pforten wieder geöffnet. Jeden Dienstag (17-20 Uhr), Mittwoch (16-19 Uhr) und Sonntag (15-20 Uhr) sind wir wieder für euch da. Selbstverständlich gelten weiterhin einige Hygieneregeln, die es bei eurem Besuch zu beachten gibt.

 

Checht unseren Facebook- und Instagram-Account für News zu den Angeboten, die während des Offenen Treffs stattfinden. Dazu wird es regelmäßig Posts geben.

 

Bitte denkt an eure Maske (medizinische Maske oder FFP2-Maske) Wir empfehlen ausdrücklich das Tragen einer FFP2-Maske für alle.

 

Haltet Abstand, wascht regelmäßig eure Hände, verzichtet auf Körperkontakt.

 

Du fühlst dich krank? Dann bleibt zum Schutze aller besser daheim!

 

Hier ein Überblick über die geltenden Hygieneregeln:

 

Allgemein:
- Distanzregeln mit ausreichendem Abstand (1,5 m) zu anderen Personengruppen gemäß aktuell geltenden Kontaktbeschränkungen sind einzuhalten. Berührungen und Körperkontakt (z. B. Händeschütteln oder Umarmungen) sind im Rahmen der gesetzlichen Regelungen zu unterlassen.
- Die Niesetikette ist einzuhalten. Hände sind möglichst vom Gesicht fernzuhalten.
- Regelmäßiges Händewaschen mit Wasser und Flüssigseife, min. 30 Sekunden.
- Besucher*innen müssen sich nach Eintreffen im Jugendhaus die Hände desinfizieren.
- Alle Besucher*innen, Mitarbeiter*innen etc. müssen beim Betreten und Verlassen der Einrichtung sowie auf den Gängen einen Mund-Nasen-Schutz (medizinische Maske oder FFP2 –Maske) tragen.
- Ist ein Sitzplatz eingenommen, kann dieser abgenommen werden, sofern die Abstände eingehalten werden können. Beim Wechseln in andere Räume ist der Mund-Nasen-Schutz zwingend wieder zu tragen.
- Besucher*innen ohne Mund-Nasen-Schutz wird der Zutritt zu den Räumlichkeiten verwehrt.
- Türen sollen ständig offen stehen.
- An dem festinstallierten PC darf sich immer nur eine Person aufhalten. Bei einem Wechsel gilt es die Tastatur zu desinfizieren.
- Der Zugang zur und die Nutzung der Musikanlage ist nur den Mitarbeiter*innen gestattet.
- Besucher*innen, die Krankheitssymptome aufweisen, sind von Angeboten auszuschließen.
- Mülleimer ohne Müllbeutel werden ausschließlich für Papiermüll verwendet.

 

Küche / Verkaufstresen:
- Zutritt zur Küche haben ausschließlich Mitarbeiter*innen.
- Keine Herausgabe von Getränken etc. durch andere Personen.
- Andere Speisen werden nicht angeboten.
- Die Möglichkeit, sich selbst mitgebrachtes Essen in der Küche zu kochen oder zu wärmen, kann aktuell nicht gewährt werden.
- Kochangebote im pädagogischen Setting werden bis auf weiteres nicht durchgeführt.

 

Toiletten / Sanitäranlagen:
 - Alle Toiletten des Hauses sind zu öffnen, ebenfalls die Toiletten im Saal.
- Die Toiletten sind einzeln zu benutzen, da der Mindestabstand sonst nicht gewahrt werden kann.

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Do, 20. Mai 2021

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Graffiti-Aktion am 10. Oktober
Bolzplätze in Roth
 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild