Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Sommerferienprogramm 2024

ROTH - „Durchhalten!“, lautet die Parole. Denn noch trennen die bayerischen Schülerinnen und Schüler ein paar wenige Wochen von den großen Ferien. Um die Zeit des Wartens zu versüßen, hilft vielleicht ein kleiner Ausblick, der im Falle des Rother Ferienprogramms ein wirklich großes Freizeitpaket verspricht.

 

Wie jedes Jahr ist es wieder soweit. Nicht nur die Sommerferien werden von den meisten Kindern und Jugendlichen herbeigesehnt, sondern auch das Ferienprogramm der Stadt Roth. Und da ist definitiv für alle interessierten Kinder und Jugendlichen etwas geboten. 

 

Exakt 160 Angebote warten darauf, gebucht und mit Leben gefüllt zu werden. Bei der Auswahl hilft die Programmbroschüre, die ab 4. Juli in Schulen, Kindergärten, in vielen Geschäften, Banken und städtischen Institutionen etc. ausliegt. 

 

Ausgewählt werden darf zwischen Kreativkursen sowie sportlichen Betätigungen á la einem Ausflug in den Kletterwald Straßmühle, Elektro-Kart fahren und einem Skate-Workshop, einem Mitmach-Zirkus, bis hin zu Ausflügen in die Umgebung, etwa zum Nürnberger Flughafen, zur Stadionführung im Max-Morlock-Stadion und zum Bogenschießen nach Wildenbergen. 

 

Und: Freilich sind auch wieder die heimischen Vereine am Start, die sich und ihr Spektrum auf praktischem Wege präsentieren!

 

Alles in allem ist das natürlich nur eine klitzekleine Auswahl aus einem breiten Angebot, das vom 26. Juli bis 8. September kaum Wünsche offen lässt.

 

Noch mehr Input? Dann schnell in die Stadt laufen und sich in einem der Rother Geschäfte, Geldinstitute oder bei einer der städtischen Einrichtungen das aktuelle Programmheft sichern oder bequem unter https://www.jugendhaus-roth.de/seite/500982/downloads.html als PDF downloaden. Das Programmheft erscheint am 4. Juli, die Anmeldung läuft ab   12. Juli - übrigens ausschließlich online. Das bedeutet: Die Kurse können ganz bequem von zu Hause aus gebucht werden unter www.jugendhaus-roth.feripro.de.

 

INFOBOX

 

Online-Anmeldung:

Ab Freitag, 12. Juli, 9:00 Uhr, bis Dienstag, 16. Juli, 8:00 Uhr,

werden alle eingehenden Online-Buchungen registriert.

 

Bei Kursüberbuchung erfolgt die Vergabe der Plätze durch ein automatisches Losverfahren. Nach Ablauf der oben genannten Anmeldefrist geht den Teilnehmenden eine E-Mail darüber zu, in welchen Veranstaltungen sie Aufnahme gefunden haben.

 

Ab Freitag, 19. Juli, 18:00 Uhr, dürfen Sie Ihr Kind gern weiterhin bis zum Donnerstag, 5. September, für laufende Kurse anmelden. Ein Losverfahren gibt es dann nicht mehr, es greift die Sofortbuchung! 

 

Bürozeiten während des Ferienprogramms vom 23. Juli bis zum 5. September:

Montag bis Mittwoch: 10:00 - 14:00 Uhr

Donnerstag: 10:00 - 12:00 Uhr; 14:00 - 17:00 Uhr

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 01. Juli 2024

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Grill & Chill

Offener Mädchentreff

 
Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite