Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Ferienprogramm

Bei vielen Kindern und Jugendlichen ist mindestens einmal pro Jahr die Vorfreude riesig. Kein Wunder, denn in den Sommerferien wartet ja auch ein prall gefülltes Aktionspaket voller Spaß und Spannung auf die jungen Rother*innen: Richtig, gemeint ist das städtische Ferienprogramm, das regelmäßig mit einem kunterbunten Angebot in der großen, sommerlichen Schulpause an den Start geht.

 

Die Veranstaltungen darin richten sich schwerpunktmäßig an Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren, aber zum Teil auch an jüngere Teilnehmer*innen sowie an Jugendliche und bei Eltern-Kind-Aktionen sogar an Erwachsene. Schwerpunkte im Ferienprogramm sind der Kreativbereich sowie ein ausgeklügelter Mix aus Sportangeboten, Besichtigungstouren, heimatkundlichen Exkursionen, kulturellen Events, erlebnispädagogischen Aktionen, Projekten für Jugendliche und „Dauerbrennern“ wie dem Familien-Museumstag, Rock im Schlossgraben oder Mini-Roth - um hier nur einige Beispiele zu nennen.

 

Kurz: Die Vielfalt macht‘s! Das liegt nicht zuletzt an der engen Kooperation mit vielen Rother Vereinen und Verbänden (die stets einen weiten Bogen an Schnupperange-boten spannen), Kommunen, Institutionen und Firmen, welche zudem ein breites Spektrum an Betätigungsoptionen ermöglichen.

 

Auch wenn stets der Spaß im Vordergrund steht, so liegt der Arbeit des städtischen Jugendhaus/-büros doch ein pädagogischer Bildungsauftrag zugrunde, dessen Erfüllung als wichtiger Standortfaktor für die Kommune einzustufen ist. Um ihm gerecht zu werden, hat sich die Konzeption eines möglichst vielfältigen Ferienprogramm-Angebots für Kinder und Jugendliche seit mehr als 20 Jahren bewährt.

 

Anmeldebutton

 

Sie können unter Downloads das aktuelle Ferienprogramm als PDF - Datei herunterladen.

 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild